Volleyball aktuell – Vorschau / Vorberichte

10.02.2024  2 weitere 3-0 Siege katapultieren den TSV auf Platz 2     DA 1 – SG SC Korb/Beinstein  3-0 (25-17/25-17/25-20)  DA 1 – SV1845 Esslingen 2  3-0 (25-8/25-16/25-14)  Durch die fünf Siege in Folge katapultierte sich die 1. Damenmannschaft auf einen vorübergehenden zweiten Tabellenplatz.  Beim Heimspieltag gegen die SG SC Korb und SV 1845 Esslingen 2 spielte die Damenmannschaft sehr konstant und zeigte eine sehr gute Leistung.  Das Zusammenspiel wird immer besser und der komplette Kader wurde eingesetzt. Alle Spielerinnen überzeugten bei diesem Heimspieltag, der vor allem von der Höhe der Satzgewinne etwas überraschte. VORSCHAU: SA, 10.02.24 Heimspieltag DA 1  13:00 DA 1 – SG SC Korb/TB Beinstein 15:00 DA 1 – SV 1845 Esslingen 2 04.02.2024   3. Sieg in Folge beim 3-0 Heimsieg über die SG Leins Rems DA 1 – SG Leins Rems    3-0 (25-16/25-9/25-17)   28.01.2024   DA 1 mit 3-2 Auswärtssieg in Dettingen/Teck                                (26-24/13-25/19-25/25-23/10-15) 14.01.2024 DA 1 startet mit Sieg in die Rückrunde SG Lein Rems – DA 1   0 – 3  (22-25/17-25/15-25) Mit einen souveränen 3-0 Auswärtssieg in Heuchlingen startete die 1. Damenmannschaft in die Rückrunde.  Die Basis war ein gutes Annahme- und Aufschlagspiel. Die Gastgeber hatten  immer wieder Probleme mit dem Spielaufbau durch die guten Aufschlägen des TSV. Die 15 jährige Valerie Mayer verwandelte  den ersten Matchball beim Aufschlag mit einem Ass. Erfreulich ist auch das erfolgreiche Comeback von Jasmin Dittrich im dritten Satz. Es spielten: Vera Aubele, Alexandra Bachhofer, Sophia Böhm, Jasmin Dittrich, Samantha Dressler, Julia Kurz, Valerie Mayer, Ramona Metzger und Christine Übele. Trainer: Martin Kreher 18.12.2023  DA 2 on Fire – Sensationell Herbstmeister !  DA 2 – TSV GA Stuttgart 5  3-0 ( 25-10/25-17/25-22) DA 2 – SV 1845 Esslingen 4  3-0  (25-18/25-16/25-18)  17.12.2023  DA 1 ärgern Tabellenführer SV 1845 Esslingen DA 1 – SV 1845 Esslingen   2 – 3 (21-25/21-25/25-15/25-23/11-15) Mit der bisherigen besten Saisonleistung brachte der TSV den bisher ungeschlagenen Tabellenführer SV 1845 Esslingen an den Rand einer Niederlage.  Eine 19-14 Führung im 1. Satz konnten die Bartenbacher Mädels durch eine gute Aufschlagserie von Esslingen nicht ins Ziel retten.  Auch im im 2. Satz zeigte der TSV Bartenbach wieder eine sehr gute Leistung , aber der Durchgang wurde wieder mit 21-25 verloren.  Der TSV gab trotz 0-2 Satzrückstand nicht auf und konnte die folgenden beiden Sätze gewinnen. Im fünften Satz war noch alles möglich bei einem 10-12 Rückstand, als nach einem langen Ballwechsel, der SV Esslingen das glücklichere Ende für sich hatte. Mit 15-11 setzte sich schließlich der Favorit  SV Esslingen durch. Der TSV Bartenbach belohnte seine couragierte Leistung und knöpfte dem Tabellenführer bei einem sehr guten Spiel auf Augenhöhe einen Punkt ab. Damit ist der SV 1845 Esslingen verdient Herbstmeister. 03.12.2023  DA 1 feiern 3-2 Sieg in Bernhausen nach 0-2 Satzrückstand TSV Bernhausen – DA 1    2-3 (25-19/25-21/19-25/17-25/12-15) 19.11.2023  DA 2 erobern Platz 2 –  3. Sieg in Folge – Bäm Bäm Bäm SC Weiler 2 – DA 2  0-3  (10-25/20-25/18-25) DA 1 verlieren in Cannstatt 0 – 3 und bleiben Dritter  TV Cannstatt – DA 1  3 – 0  (25-13/25-7/25-18) Vorschau Wochenende 18./19.11.2023 DA 1 spielt am Samstag beim TV Cannstatt. Dabei kommt es zum Verfolgerduell zwischen dem Tabellendritten TV Cannstatt und dem Tabellenzweiten TSV Bartenbach. Beide Teams weisen nach 4 Spieltagen 8 Punkte auf. Spielbeginn : 14:00 Uhr TV Cannstatt – DA 1 Eschbach Gymnasium Sporthalle S-Freiberg in der Adalbert Stifter Straße 40 a Damen 2 spielt am Sonntag in Weiler/Fils.  Nach dem dritten Spieltag ist die 2. Damenmannschaft überraschend auf dem dritten Tabellenplatz.  Dabei kommt es am Sonntag zum Spitzenspiel beim SC Weiler/Fils 2 in der Weilermer Gemeindehalle. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr 12.11.2023 DA 2 mit 3-0 Sieg bei Eislingen 3 TSG Eislingen 3 – DA 2 0-3 (17-25/20-25/19-25) 05.11.2023   DA 1 und DA 2 im Gleichschritt mit je 3-0 Siegen SV 1845 Esslingen 2 – DA 1  0-3  (13-25 / 15-25 / 17-25) DA 2 – TB Cannstatt  3-0 (25-22 / 25-18 / 25-19) VORSCHAU:  DA 1 und DA 2 sind am 04.11.23 im Einsatz Während DA 2 einen Heimspieltag hat, steht für DA 1 das nächste Auswärtsspiel an. Beide Teams spielen am Samstag Nachmittag um 14 Uhr. SV 1845 Esslingen 2 – DA 1   in der Sporthalle ES- Weil  14:00 Uhr DA 2 – TB Cannstatt  in der Sporthalle Bartenbach  14:00 Uhr 22.10.2023   DA 1 verlieren ohne Zuspielerinnen  1-3 in Korb                                                      DA 2  überzeugen im 1. Saisonspiel trotz 0-3 in Stuttgart SG SC Korb – DA 1  3-1  (18-25 / 25-23 / 25-21 / 25-17 ) VA Stuttgart 6  – DA 2  3-0   (25-19 / 27-25 / 26-24) VORSCHAU: Samstag, den 21.10.2023  DAMEN 2   14:00 Uhr VA Stuttgart 6 – TSV GA Stuttgart 5   (MOTIV Halle Stuttgart) 15:45 Uhr VA Stuttgart 6 – TSV Bartenbach 2 Sonntag, den, den 22 .10.2023  DAMEN 1  11:00 Uhr SG SC Korb/TB Beinstein – TSV Bartenbach 13:00 Uhr SG SC Korb/TB Beinstein – TV Cannstatt 07.10.2023 Landesliga Staffel 2 Erfolgreicher Start für Damen 1 in die neue Saison  TSV Bartenbach – TTV Dettingen 3-0 ( 25-15 /25-22/25-13) TSV Bartenbach – VA Stuttgart 4  3-2 (20-25/25-8/25-22/15-25/15-13) VORSCHAU: Samstag, den 07.10.2023  Heimspieltag TSV – TTT Dettingen  14:00 Uhr TSV – VA Stuttgart 4    ca.  16 Uhr 4 er Beachvolleyball Mixedturnier am 20.05.2023 Es hat nur noch 4 freie Startplätze….. INFOS UND ANMELDUNG: Martin Kreher 0160 – 96241895 martin.kreher@t-online.de VORSCHAU  18./19.3.2023   SA, 18.03.  11:00 Uhr SG Mads Ostalb 2 – TTV Dettingen Ca 13: 00 Uhr SG Mads Ostalb 2 – TSV Bartenbach  Ort: Heidehalle in Mutlangen SA, 18.03.23 HEIMSPIELTAG  DAMEN 2   14:00 Uhr        TSVB 2   – VFB Ulm 3   ca 16:00 Uhr  TSVB  2 –  TSG Eislingen 3 04.03.2023 Damen 1 mit weiteren 6 Punkten. Bereits fünf Siege in Folge.  TSVB – SV 1845 Esslingen2  3-1 (25-27/25-22/25-15/26-24)  TSVB – DJK Schw. Gmünd 2  3-1 (25-1520-25/25-23/25-11)  Vorschau:   SA, 04.03.23  15:00 Uhr  Damen 1  TSV Bartenbach – SV 1845 Esslingen TSV Bartenbach – DJK Schwäbisch Gmünd SO,  05.03.23  10:30 Uhr  Damen 2 TSV Blaustein 2 – SSV Ulm 3 TSV Blaustein 2 – TSV Bartenbach 2

19.02.23  DA  2 bringen einen Punkt mit aus Machtolsheim

SG Bema – TSV Bartenbach 2   3-2  (26-24/25-27/24-26/25-18/15-7)

Am letzten Spieltag vor den Faschingsferien machten es die Mädels vom TSV Bartenbach spannend und landeten einen Achtungserfolg. Nach vier hart umkämpften Sätzen auf Augenhöhe mit dem Gastgeber, musste sich der TSV leider nach dem fünften Satz geschlagen geben. Da einige Stammspielerinnen fehlten, kamen an diesem Sonntag auch einige Neuzugänge aus der Jugend zum Einsatz und konnten sich gut behaupten. Der erste Satz startete mit einigen Aufstellungsfehlern beim Gegner, sodass der TSV gut ins Spiel fand, obwohl man einige Ausfälle kompensieren musste mit veränderten Aufstellungen.  Am Ende musste der Satz doch noch knapp mit 24-26 abgegeben werden. Im zweiten Satz stellte der TSV auf der Diagonalposition, Außenposition  und in der Mitte um, das sich positiv auf das Spiel auswirkte. Im Außenangriff konnte die junge eingewechselte Nidia Wittlinger bei ihrem ersten Spiel im Aktivenbereich mit starken Angriffen viele Punkte machen, die immer wieder von Zuspielerin Lisa Hagmann gut eingesetzt wurde. Auch über die Mitte wurde der Angriff nun druckvoller von Lara G und Lara B.  Durch gute Aufschläge von Lilli Baur und Lara Braun und einer guten kämpferischen Leistung konnten die Sätze zwei und drei mit 27-25 und 26-24 gewonnen werden. Dabei musste man in beiden Durchgängen Satzbälle abwehren und bewiesen Nervenstärke.  Somit wurde ein überraschender Punktgewinn schon gesichert. Auch in den letzten beiden Sätzen kämpfte der TSV noch um weitere Punkte, nur leider ließ langsam die Kraft nach und es reichte nicht mehr für den Sieg. 

TSV Bartenbach 2: Lilli Baur, Lara Braun, Kristina Gian, Dajana Grgic, Lara Gräff, Lisa Hagmann, Teodora Petrovic, Salome Schild, Nidia Wittlinger und Trainer Martin Kreher

19.02.23  DA 1 beeindruckt mit 2 Siegen und holte 6 Punkte TSV Bartenbach – SG Mads Ostalb Aalen1  3-0  (25-19/25-18/25-15) TSV Bartenbach-VB Akadem. Stuttgart 3-1 25-16/22-25/25-15/25-18) Mit der bisherigen besten Saisonleistung holten die TSV Bartenbach Mädels 6 Punkte beim  Heimspieltag.  Ausschlaggebend war das stark verbesserte Aufschlagspiel. Vorschau: SA, 18.02. 14:00 Uhr Damen 1 TSV Bartenbach – Volleyball Akademie Stuttgart 4 TSV Bartenbach – SG Mads Ostalb Am Samstag Nachmittag erwartet die 1. Damenmannschaft die Volleyballakademie aus Stuttgart und den Tabellenführer aus Aalen. In der Turn- und Festhalle Bartenbach findet das erste Spiel um 14:00 Uhr statt. Wir freuen uns über Eure Unterstützung ! SO, 19.02. 11:00 Uhr Damen 2 SG Bema – VFB Ulm 3 SG Bema – TSV Bartenbach 2 Die 2. Damenmannschaft hat am Sonntag, den 19.02. das nächste Auswärtsspiel bei der SG Bema in der Lindenhalle Machtolsheim. Das erste Spiel zwischen Bema und dem VFB Ulm 3 findet um 11 Uhr statt. Das zweite Spiel zwischen der SG Bema und dem TSV Bartenbach 2 ca 12:30 Uhr. Das Hinspiel verlor der TSV Bartenbach knapp mit 1-3 Sätzen. Freitag, 24.03.2023 20:00 Uhr Jahreshauptversammlung im Clubhaus Samstag, 22.04.2023 Arbeitsdienst Sportanlage und Aufbau der Beachfelder